Spanische Nacht mit dem Duo Fandango und einem Abend der „Piezas Características“



Musikgenuss vom Feinsten gab es bei angenehmen Temperaturen, schönen Weinen und einem kulinarischen Gruß gestern in der Künstlerbühne mit Bluesmama Sandy Campos und Andrea Förderreuther als Gastgeberinnen.


Eine musikalische Spanienreise der besonderen Art. Vom ersten Moment an wurde die Sehnsucht nach Spanien eingefangen– kunstvoll und ungekünstelt zugleich.

Mit der Serenata Torre Bermeja von Isaak Albéniz eröffnete Rainer Haug zunächst solo den Gitarrenabend und ließ Stücke von weiteren berühmten und bedeutenden Komponisten, wie Manuel de Falla und Federico Moreno Torroba, folgen. Es war eine angenehme Ruhe zu spüren und eine entspannte Atmosphäre machte sich breit, während das Publikum gebannt und aufmerksam lauschte - auch den kleinen feinen, kurzen Erzähl-Einlagen, wie vom Früchtebaum der Madronos. Und so war Spanien nicht nur ganz nah, sondern da, als Andrea Förderreuther das Duo komplettierte und gleichzeitig das virtuose Zusammenspiel beider Gitarren mit Stücken, wie der “Madrileñas“-Suite von Federico Moreno Torroba, der in Spanien die Fandango-Musik wiederbelebte und im 20. Jahrhundert Symbol wurde für eine eigenständige, typisch spanische Musik.



Über Mauren und von Mallorca, Cordoba bis hin nach CubaDer Einfluss der Mauren auf Spanien und seine Musik wurde durch den zeitgenössischen türkischen Komponisten Fazil Say und dem Titel Princess of Lykia vertreten, während die Stücke dieZuhörer nach Isaak Albéniz Mallorca und Castilla brachten. Es folgten die Micro Piezas von Leo Brower und Höhepunkte waren sicherlich der Fandango del Ventorillo von Joaquin Rodrigo und die Rumores de la Caleta Cordoba von Isaak Albéniz, wobei das Publikum nach jedem Stück ausgiebig Beifall spendete.

Viel zu schnell endete dieser wundervolle spanische Abend mit dem Stück La vidabreve (de Falla), einer Oper von Manuel de Falla, zu Deutsch „das kurze Leben“.


Und so gab es noch eine schöne Zugabe in Form einer El Paño Moruno cubana, bevor sich das sichtlich zufriedene, glückliche und gelöste Publikum in den schön beleuchteten Biergarten der Künstlerbühne begab, um diese laue Sommernacht gemeinsam mit den Künstlern bei guten und heiteren Gesprächen ausklingen zu lassen.




#diekuenstlerbuehne #diekünstlerbühne #loveandsupportconcerts #bluesmamasandycampos #eventlocationkarlsruhe #musikschulesüdstadt #gesangsunterrichtkarlsruhe

#diekünstlerbühnekarlsruhe

0 Ansichten

Adresse Hauptbüro:

Künstlerbühne Süd Baumeisterstr. 16
76137 Karlsruhe

 

die-kuenstlerbuehne@web.de


Tel: 0721-3540888

Mobil: 0177 837 1432
Fax+4932123540888

© 2020 Die Künstlerbühne

Inhaberin: Sandy Campos 

  

  • Wix Facebook page
  • YouTube-Classic
  • Wix Google+ page